Kategorie: Themen – Geschichte

Auto Added by WPeMatico

Das ist eine alte Frage an meinen Hanauer GEW-Kollegen im Personalrat des Studienseminars 13, Klaus P. Leider ist Klaus vor 2 Jahren in der Nähe von München mitten in seiner journalistischen Arbeit für den Münchner Merkur verstorben. Ich kann ich nicht mehr dazu befragen, was da in Hanau Mitte – bis Ende der 1970er geschehen […]

Mehr lesen

Ich bin alt genug, um mich daran zu erin­nern, dass das Wort „Voll­text­suche“ in den 1990er Jahren aufkam. „Kann“ ein Programm oder eine Daten­bank Voll­text­suche – oder lassen sich nur einzelne Felder, etwa Schlag­worte und Indices abfragen? Die Verwen­dungs­häu­fig­keit des Begriffs explo­dierte gegen die Jahr­tau­send­wende, seit 2006 ist sie wieder rück­läufig (im Engli­schen schon etwas […]

Mehr lesen

In den Niederlanden sind Unterlagen der Staatsanwaltschaft veröffentlicht worden, aus denen hervorgeht, dass die malaysische Boeing bei ihrem Absturz außerhalb der Reichweite aller BUK-Raketen gewesen sein soll. Das würde bedeuten, dass das Flugzeug nicht von einer Boden-Luft-Raketen abgeschossen worden sein kann. Die Meldung habe ich zuerst bei der russischen Nachrichtenagentur TASS gefunden, die ihre Quellen […]

Mehr lesen

Wenn wir an die Frühzeit denken, dann überwiegt die Vorstellung einer mystischen, dunklen und relativ uninteressanten Zeit. In der Schule wird dieser wenig Aufmerksamkeit gewidmet, um somit schneller zu den nach allgemeinem Verständnis wirklich bedeutsamen Zivilisationen vorzudringen (Sumerer, Assyrer, Babylonier, Ägypter, Griechen, usw.). Der Begriff „frühzeitlich“ hat zudem über die Jahre hinweg eine negative, beinah […]

Mehr lesen

2019/09 – Kürzlich hat eine deutsche Parlamentspartei ihr Militärprogramm verabschiedet. Es ist kein Geheimprogramm. Die Wähler, die am 1. September in zwei deutschen Ländern an die Urnen gingen, konnten es kennen. Sie haben sich mit bis zu 28 Prozent für diese Programmpartei entschieden. Sie will Deutschland weiter militarisieren. Die 28-Prozent-Partei fordert eine radikale „Restauration der […]

Mehr lesen

Durch die Medien ging in den letzten Tagen die Meldung, italienische Nazis hätten eine Rakete für die russischsprachigen Ostukrainer – in der Propaganda „pro-russische Separatisten“ genannt – besorgt. Doch tatsächlich, und das haben die italienischen Behörden auch von Anfang an so verlauten lassen, war die Rakete für die Nazitruppen um Bataillon Asow und co bestimmt, […]

Mehr lesen

Wie vielen Polen im oberschlesischen Gebiet mag es ähnlich ergangen sein, wie dem Kommunisten und Lehrer Jacek Śleziona. Was sollte man unter den damaligen Verhältnissen eines zerteilten Landes über die Freiheit des Volkes auch sagen, wenn zwei Drittel der Polen im tiefsten Elend lebten und keine Möglichkeit hatten aus dieser „Freiheit“ irgendeinen Nutzen zu ziehen.

Mehr lesen