Kategorie: Deutschland – Medien und Meinungsmache

Auto Added by WPeMatico

Am 9.4.2019 berichtete die Tagesschau in „Tornados und Eurofighter im Jemen-Krieg“ über eine öffentlich nicht zugängliche, geheime Sitzung des Auswärtigen Ausschusses des Bundestags, in der das Thema der Kampfflugzeuge des Typs Tornados und Eurofighter behandelt wurde, die im Jemen-Krieg von Saudi-Arabien und seinen Verbündeten eingesetzt worden sind.

Mehr lesen

Manchmal muss man verschiedene Meldungen nebeneinander legen, um ein vollständiges Bild zu bekommen. Und als ich das heute eher zufällig getan habe, ist mir eine sehr gefährliche Entwicklung aufgefallen, die in den deutschen Medien bisher übersehen wurde. Wir erinnern uns noch an den Vorfall von Kertsch.

Mehr lesen

Wer einmal analysiert, was die Medien in Deutschland gerade veranstalten, der kommt um das böse Wort „Propaganda“ nicht herum. Glauben Sie nicht? Überprüfen Sie selbst und entscheiden Sie, ob Sie zu einem anderen Ergebnis kommen. In Deutschland macht der Druck der Nato auf Deutschland Schlagzeilen, gefälligst das „2-Prozent-Ziel“ einzuhalten.

Mehr lesen

Le 23 mars 2019, France Inter publiait une enquête de sa « cellule investigation » à propos des accusations de tentative d’ingérence de la Russie dans les démocraties occidentales via ses médias et internet. L’enquête s’intitule « Campagne des européennes : les craintes d’une nouvelle cyberattaque russe », et la vidéo publiée la veille « […]

Mehr lesen

Brennende LKWs mit Hilfsgütern von USAID geistern durch die Medien und passt super gut ins Bild: “Venezuelisches Militär schoss Hilfsmittel-Transporter in Brand” meldet laut Google der SPIEGEL. Die Frankfurter Frontschau titelt den “Die Wut der Hungernden” und fragt ‘besorgt’: “Rückt eine Intervention von außen jetzt näher?” . “Tödliches Chaos” meldet der FR-Kriegsberichterstatter Ehringsfeld.

Mehr lesen

Nun sind besonders perfide Fälschungen des WDR aufgeflogen, nämlich mit dramatischen Beziehungsgeschichten. Fies ist das deshalb, weil man Fakes schwer überprüfen kann, es sich um nicht dokumentierte Innenansichten einer angeblichen Privatsphäre handelt. Es blieb daher aufmerksamen Zusehern vorbehalten, die merkten, dass ihnen die gleichen Darsteller jeweils anders verkauft wurden. Mit „Menschen hautnah“ wollte der öffentlich-rechtliche […]

Mehr lesen

In der Serie Rundfunkbeitrag Deutschland wird das System öffentlich-rechtlicher Rundfunk (ÖRR) analysiert und der Frage nachgegangen: Ist der ÖRR nicht bereits ein totalitärer „Staat-im-Staate“? Mit der Umstellung von der Rundfunkgebühr auf den Rundfunkbeitrag zum 01.01.2013 wurde die Expansion des damals bereits weltweit größten ÖRR dynamisch fortgesetzt. Neben der politisch gewollten Größe des Systems ÖRR wurde […]

Mehr lesen

Das Dauerfeuer gegen Nord-Korea ist zum Erliegen gekommen. Nuhr noch der Nato-Truppen -Bespaßer vom zdf wird uns das Festhirn im Jahresrückblick-brain-washing mit seinem Kim-Jong-un-Bashing befaken. Selbst Urban Priol findest das nicht mehr so toll. Abrüstung bei zdf und ARD? Weit gefehlt.

Mehr lesen