Monat: Juni 2021

Der Versuch, die Gefährlichkeit des großen Weltenübels auch während der saisonalen Corona-Flaute so hoch wie möglich zu halten, zwingt zur Anwendung erbärmlicher Tricks, die in Zeiten meiner Jugend jeder präpubertäre Zwölfjährige dank hinreichendem Verständnis der Mechanismen des Prozentrechnens durchschaut hätte. Der steigende Anteil der Delta-Variante sorgt derzeit für einen rasanten Aufschwung der öffentlich-rechtlich-regierungsamtlichen Vorwarnungs-Theatralik. Wenn […]

Mehr lesen

Am 24. April 2021 – dem Gedenktag, der an den Völkermord der Armenier erinnert –, begann der türkische Staat auf irakischem Gebiet eine Militäroperation gegen kurdische Kräfte. Seit über einem Monat werden Luftangriffe auf zivile Ziele durchgeführt. Neben Dörfern an der Grenze wurde auch das Geflüchtetenlager Machmur angegriffen, in dem Tausende kurdische Geflüchtete leben, die […]

Mehr lesen

Investitionsschutzabkommen schaffen für Konzerne eine Art Paralleljustiz, inklusive eigener Gerichte. Die EU will diese Praxis eigentlich intern beenden. Doch hinter den Kulissen kämpft die Lobby längst für neue Privilegien. Das Gold bekommen sie nicht, deshalb wollen sie jetzt Geld. 5,7 Milliarden US-Dollar fordert der kanadische Bergbaukonzern Gabriel Resources von Rumänien – gut zwei Prozent der […]

Mehr lesen

Das große Krankenhaus-Sterben ist schon seit vielen Jahren im Gange. Allein im Jahr 2019 befanden sich dreizehn Prozent aller deutschen Krankenhäuser im »roten Bereich«. Das heißt: Sie arbeiten mit Verlusten und ihnen drohte die Insolvenz, wenn nicht noch ein Wunder geschieht. Das Wunder geschah dann im Jahre 2020 und es trägt den Namen »Corona«. Denn, […]

Mehr lesen

Daten unter anderem aus den USA zeigen, dass die Maskenpflicht bei der Corona-Eindämmung nichts bringt. Das führt hierzulande freilich zu keiner Änderung der Politik. Masken haben in der Corona-Krise eine beachtliche Karriere hingelegt zuerst als wirkungslos gebrandmarkt und aus der Diskussion quasi verbannt, waren sie plötzlich das Mittel der Wahl. Sogenannte Alltagsmasken, dann medizinische und […]

Mehr lesen

Die Kniefallitis ist eine Infektionskrankheit mit endemischem Charakter, d.h., sie tritt in der Regel örtlich begrenzt auf. Momentan ist in Europa eine Variante verbreitet, deren Auftreten zwar immer noch örtlich begrenzt ist, wobei allerdings das schnelle Zunehmen und damit das geografische Zusammenwachsen der betroffenen Örtlichkeiten Sorge bereitet. Heute, gegen 18 Uhr, werden wir im altehrwürdigen […]

Mehr lesen

Kenneth David Kaunda starb 97-jährig am 17. Juni 2021 in Lusaka. Er war ein Kämpfer gegen den Kolonialismus und der erste Präsident Sambias (1964 – 1991). Zum Gedenken an Kenneth Kaunda ein Gastbeitrag von Kay Hanisch, den dieser anlässlich von Kaundas 90. Geburtstags am 28. April 2014 auf seinem Blog „Neue Richtung“ veröffentlichte: Weitgehend unbemerkt […]

Mehr lesen

Ohne je eine einzige Ausschreibung gewonnen zu haben, wurde der Genfer Rohstoffhändler zu einem der wichtigsten Akteure im Geschäft mit Rohöl aus dem Amazonasbecken. Unterstützt von Schweizer Banken konnte Gunvor Ecuador davon überzeugen, hohe Schulden bei asiatischen Staatsunternehmen aufzunehmen. Um diese zu tilgen, muss das Land Raubbau an seinen natürlichen Ressourcen betreiben. Derweil leidet die […]

Mehr lesen

Eigentlich ist Sommer, endlich wieder Fußball-Europameisterschaft und für viele steht der Urlaub noch vor der Tür, wenn auch Corona bedingt häufig an der Ostsee. Eine lange Kanzlerschaft neigt sich dem Ende entgegen, und meist galt der Ausgang eines solchen Turniers als Gradmesser für die Bundestagswahl. 1990 gewann Deutschland triumphal den Weltmeistertitel in Rom und ebenso […]

Mehr lesen

Die derzeitige spanische Regierung aus Sozialdemokraten (PSOE) und Unidas Podemos ist die wohl progressivste in der Geschichte der spanischen Demokratie. Sie konnte das soziale Sicherungsnetz wiederherstellen, das nicht perfekt sein mag, aber vielen Familien das Leben rettet. Mit einem Gesundheitssystem, das die konservative Volkspartei kaputtgespart hatte, musste die linke Regierung unvorhergesehene Probleme wie die Covid-19-Pandemie […]

Mehr lesen