Monat: Dezember 2020

Seit Anfang November herrscht in Äthiopien Krieg zwischen der staatlichen Armee und der „Volksbefreiungsfront von Tigray“, kurz TPLF, die die gleichnamige Region im Norden des Landes regiert. Zwar erklärte die äthiopische Regierung Ende November ihre Militäroffensive für siegreich beendet, aber die TPLF, die sich zwar aus der Regionalhauptstadt Mekelle zurückgezogen hat, sagt, die Kämpfe gingen […]

Mehr lesen

Jahresrückblick 2020. Heute: IG Metall. Angesichts der Krise hat die Industriegewerkschaft 2020 versucht, Konflikte zu vermeiden. Genutzt hat das nichts. Vor nicht allzu langer Zeit war die Welt der IG Metall noch in Ordnung. Nach tiefer Krise und internem Streit Mitte der nuller Jahre hatte sich Europas größte Industriegewerkschaft wieder berappelt. Zuletzt wuchs die Zahl […]

Mehr lesen

Droht in Nordsyrien eine erneute türkische Invasion? Die türkische Armee und mit ihr verbündete syrisch-islamistische Milizen verstärken zumindest derzeit ihre Angriffe auf Rojava. Im Fokus der an Intensität zunehmenden Auseinandersetzungen liegt die nordsyrische Kleinstadt Ain Issa. Seit Ende November steht der Ort unter heftigem Artilleriebeschuss. Die von der Türkei unterstützten Milizen der »Syrischen Nationalarmee« versuchen […]

Mehr lesen

Seit vielen Jahren wird immer wieder gewarnt, dass dem US-Militär, trotz der Erweiterung durch Frauen, der erforderliche Personalnachschub immer weiter ausgehen könnte, um die Kampfkraft aufrechtzuerhalten. Anders als bei den meisten Streitkräften ist das US-Militär nicht nur darauf ausgerichtet, das Land zu verteidigen, sondern auch Auslandskriege zu führen und vor allem Stützpunkte auf der ganzen […]

Mehr lesen

Der US-Präsident Donald Trump hat wieder einmal hoch gepokert, erneut verloren und sich zudem wieder einmal blamiert. Er hatte bis zum letzten Augenblick gewartet, dann aber doch noch das Corona-Hilfspaket und den Haushalt unterzeichnet. Hätte er das nicht getan, wäre Millionen Menschen die Existenzgrundlage entzogen worden, für viele die Corona-Arbeitslosenhilfe und zudem andere Hilfen. Auch […]

Mehr lesen

Ich stelle heute ein paar Fragen in der Art des Simplicius Simplicissimus – und finde recht eigenwillige Antworten darauf, die nicht unbedingt mit den Auffassungen von Hans Joachim Schellnhuber, Claudia Roth und Annalena Baerbock übereinstimmen. Warum eigentlich werden Wettervorhersagen immer noch von Meteorologen gemacht? Die können doch nur für drei, höchstens vier Tage vorhersagen, wie […]

Mehr lesen

In den Jahren 2000 bis 2007 ermordete ein nationalsozialistisch gesinntes Trio unerkannt zehn Menschen, davon neun aus rassistischen Motiven. Die [1][2]Ermittlungen führten häufig in eine falsche Richtung, die Angehörigen der Opfer und deren Familien gerieten stattdessen ins Visier der Polizei. Nach der Selbstenttarnung des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) im Jahr 2011 begann auch eine Aufarbeitung durch […]

Mehr lesen

Wird man als Vertrauter von Wikileaks-Gründer Julian Assange automatisch zum Zielobjekt der US-amerikanischen Geheimdienste? Nachdem Andy Müller-Maguhn auf dem 36C3 über die Überwachung der ecuadorianischen Botschaft durch den US-Auslandsgeheimdienst CIA berichtet hatte, wollte er sich auf der diesjährigen Online-Veranstaltung rC3 der Spionage von Assanges Umfeld widmen. Zwar gab es bei dem Vortrag technische Probleme, doch […]

Mehr lesen

Die verbleibenden Reste der spanischen Eroberungs- und Kriegsgeschichte stellen in der modernen Welt nur Probleme da, weil sie wie schwarze Löcher in einer noch jungen Demokratie wie der spanischen wirken. Die jahrhundertealte britische Kronkolonie Gibraltar und die spanischen Exklaven Ceuta und Melilla auf marokkanischem Boden sind zu Sicherheitsrisiken für Europa geworden, auch wenn das kaum […]

Mehr lesen

Mexiko und Kuba haben eine fünfte Ergänzung zu ihrem gegenseitigen Wirtschaftabkommen im Rahmen der Lateinamerikanischen Integrationsvereinigung (Aladi) unterzeichnet. Dies gab Mexikos Botschafter in Uruguay, Victor Manuel Barcelo Rodriguez, bekannt. Die Ergänzung soll es ermöglichen, die wichtigen Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern auch im Kontext der Probleme, die die Corona-Pandemie für den Handel geschaffen hat, weiter […]

Mehr lesen