Nein, nicht Erichs Margot, sie Ruhe in Frieden.
Die Margot mit dem einst schlagzeilenträchtigen Faible für Rotwein hat wieder einmal eine Offenbarung verkündet und dabei das Maß ihrer Rechtssicherheit erkennen lassen.

Nach Margot Käßmann gibt es kein Recht auf eine Weihnachtsfeier im Kreise der Familie.

Ob sie damit eher Söder oder Laschet einen Gefallen tun wollte, ist nicht überliefert.

Dass sie mit ihrem apodiktisch daherkommenden Kanzelspruch im Geltungsbereich des Grundgesetzes nicht nur religiösen Blödsinn auftischt, sondern auch juristischen, ist nicht schwer zu belegen.