Medien machen den Mann fertig, der Frieden in den Nahen Osten bringt – und wollen dafür die verwirrte Marionette Joe Biden an die Macht heben. Irre, stürmische Zeiten. Es ist heute buchstäblich überlebenswichtig: Prüfe alles, glaube wenig, denke selbst! Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum so viele Menschen mit solchem Hass auf jene erfüllt sind, welche das eigene Land schützen und neue Arbeitsplätze schaffen wollen?

Können Sie sich etwa den Hass auf Donald Trump erklären, der aktuell tatsächlich zu Friedensverträgen zwischen Israel und verschiedenen arabischen Staaten beitrug – es aber Barack »Drohnenkrieg« Obama ist, der den Friedensnobelpreis (vorab!) bekam und von den angeblich friedensbewegten Linken weiterhin verehrt wird?