Es ist schon spät am Abend, als sich der FPÖ-Politiker Johann Gudenus plötzlich vor der Runde aufbaut. Mit seinen Händen formt der damalige Vizebürgermeister von Wien eine Pistole. „Glock“, sagt Gudenus und tut so, als ob er mit seinen Fingern in die Luft schießt. Nun versteht seine Gesprächspartnerin, dass er den österreichischen Waffenhersteller meint.

Die Szene stammt aus einem mehrstündigen Video, das im Juli 2017 offenbar heimlich in einer Villa auf Ibiza aufgenommen wurde. Darauf ist Gudenus zu sehen, seine Ehefrau, außerdem der FPÖ-Chef und heutige österreichische Vizekanzler Heinz-Christian Strache.